Weihnachtsbaumschmuck

Inhaltsverzeichnis

    Der Weihnachtsbaum ist der Star bei der Weihnachtsdekoration. Er ist das Prunkstück in der Stube und bildet den zentralen Punkt, um den sich alles dreht.

    Was war der erste Weihnachtsbaumschmuck?

    Der Brauch ist uralt und der Baum wird als Symbol des Paradiesbaumes geschmückt, um ihn zu ehren. Die ersten Weihnachtsbäume wurden mit Äpfeln und Nüssen geschmückt, die damit offiziell der erste Weihnachtsbaumschmuck sind. Mitte des 19. Jahrhunderts begann man in der thüringischen Stadt Lauscha damit, Christbaumkugeln aus Glas herzustellen, die man mit einer Legierung aus Blei und Zinn verspiegelte. Justus von Liebig ersetzte diese Mischung durch eine Silberlösung, die allerdings hochgradig gesundheitsgefährdend war.

    Weihnachtsbaumschmuck als Traditionsschmuck

    In vergangenen Jahren wurde Weihnachtsbaumschmuck von Generation zu Generation weitergereicht. Die Anschaffung war relativ teuer und viele Menschen konnten es sich nicht leisten, sich neuen Schmuck anzuschaffen.

    In der Mitte des 20. Jahrhunderts sanken die Preis für Weihnachtsschmuck drastisch und er wurde auch aus anderen Materialien als Glas geschaffen. Damit war es nicht mehr unbedingt notwendig, seinen Weihnachtsbaumschmuck an die nächte Generation weiter zu geben. Die Werkstoffe änderten sich auch und es wurde vermehrt Kunststoff statt Glas verwendet, was zur Kostensenkung beitrug.

    weihnachtsbaumschmuck

    Traditionen und Farben mit Weihnachtsbaumschmuck

    Weiterhin sind auch in der modernen Zeit die klassischen Farben zu Weihnachten gold, silber, rot und blau. Dieser Tradition bleiben viele Menschen ungeachtet vieler Trends weiterhin treu. Rot ist ein schöner Kontrast zu natürlichen Farben oder auch zu gold und silber. Allerdings gibt es auch genug Menschen, die gerne jedes Jahr ihren Baum in anderen Farben schmücken und dabei jeden Trend mitmachen. Es fällt ihnen auch relativ einfach, da der Weihnachtsbaumschmuck günstig zu kaufen ist. Wenn man gerne mit dem Trend geht sollte man eine goldene Regel beachten: man sollte nicht mehr als 3 Farben miteinander mischen, da das Gesamtbild ansonsten zu unruhig wird.

    Arten von Weihnachtsbaumschmuck

    Neben Christbaumkugeln ist Weihnachtsbaumschmuck auch noch so viel mehr. Es gibt viele verschiedene Formen, die man in seinen Baum schmücken kann. Sterne sind Klassiker und lassen jeden Baum erstrahlen und geben ein besonders festliches Flair. Weihnachts- und Schneemänner erinnern an die Winterzeit und sind in vielen Arten erhältlich. Vögel stehen traditionell für Verheißung und das nächste Jahr und werden gerne in Bäume dekoriert. Sie geben der Dekoration etwas filigranes.

    Glocken sehen sehr hübsch aus, glitzern oft sehr schön und wenn man am Baum vorbei geht klingeln sie auch sehr verheißungsvoll. Engel gehören traditionell in einen Weihnachtsbaum, da sie die Geburt von Jesus Christus in die Welt verkünden. Und so kann man die Liste noch endlos fortsetzen. Die einzelnen Figuren werden auch traditionell noch gerne aus Glas gefertigt. Man kann sie günstig kaufen und sie sind nicht zu schwer an den einzelnen Zweigen.

    Weihnachtsbaumschmuck aus Holz gibt dem Baum etwas rustikales. Es gibt sehr schöne komplette Sets zu kaufen, die farblich aufeinander abgestimmt sind und dem Baum etwas verspieltes verleihen. Diese Figuren sehen oft etwas kindlich aus und sind deshalb bei Kindern auch besonders beliebt.

    Man kann sich seinen Weihnachtsbaumschmuck auch sehr einfach selbst machen. Es sind meist Naturmaterialien, die man dann hierbei benutzt. So reicht es zum Beispiel bereits, wenn man getrocknete Walnüsse golden lackiert und mit Heißkleber einen goldenen Faden daran befestigt und diese Nüsse in den Baum hängt. Baststerne sind eine traditionelle Weihnachtsbastelei. Die sind allerdings etwas aufwendiger und zeitintensiver in der Herstellung. Ein Mal gemacht kann man sie aber viele Jahre verwenden und sie sehen hübsch filigran am Baum aus. Girlanden aus Cranberry werden auch immer beliebter./

    Man fädelt die Cranberries dazu einfach mit einer spitzen Nadel an einem langen Faden auf, bis die Girlande die gewünschte Länge erreicht hat. Sehr einfach und auch sehr schön mit Kindern zu machen sind Girlanden aus Popcorn. Nebenbei kann man ein wenig an dem Popcorn knabbern und der Baum riecht dann nachher ganz verführerisch.



    Wo kann man Weihnachtsbaumschmuck kaufen?

    Die Quellen, um seinen Weihnachtsbaumschmuck günstig zu kaufen sind zahlreich. Bereits in gut sortierten Drogeriemärkten gibt es meist kleine Ständer, auf denen man verschiedensten Schmuck findet. In Discount Märkten nimmt das Angebot an Weihnachtsbaumschmuck jedes Jahr zu den besonderen Aktionen zu. Dort kann man Kugelsets kaufen oder auch verschiedene Anhänger in Sortierungen nach Farbe und Stil. Meist sind sie in Pappschachteln verpackt, so dass man sich alle Teile einzeln betrachten kann. Sie sind sehr günstig, da macht es auch nichts aus, wenn mal ein Teil kaputt geht.

    weihnachtsbaum_schmuck

    In Baumärkten ist oft ein ganzer Bereich für die Weihnachtsdekoration vorgesehen und man kann sich entscheiden zwischen Sets von Kugeln und anderen Weihnachtsbaumschmuck Artikeln, die man im Set oder auch einzeln kaufen kann. Auf einem Weihnachtsmarkt gibt es immer Stände, die ausschliesslich Weihnachtsbaumschmuck anbieten. Hier kann man mit etwas Glück auch handgemachte Artikel finden oder ausgefallene Schmuckstücke, um den Baum besonders individuell erstrahlen zu lassen. Im Internet hat man die wirkliche Qual der Wahl, denn die Auswahl ist absolut gigantisch.

    Hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Man findet nostalgischen Schmuck, der modern verarbeitet wurde und einem doch wiederum das Gefühl gibt, bei seiner Oma auf der Couch zu sitzen und Weihnachtskekse zu knabbern. Holzschmuck findet man in unzähligen Varianten, so dass Naturalisten und auch Verspielte auf ihre Kosten kommen. Kunststoffschmuck ist besonders günstig hier zu kaufen. Er wird kostengünstig produziert und entsprechend ebenso günstig verkauft. Glasschmuck ist immer noch einer der Klassiker unter dem Weihnachtsbaumschmuck, auch im Internet. Hier findet man neben klassischen Kugeln auch alle möglichen Formen von Weihnachts- und Schneemännern über Schlitten, Sterne, Herzen bis zu Burgern und Gurke, die mittlerweile auch in den Baum gehangen werden.

    Wer Weihnachtsbaumschmuck für den Außenbereich haben möchte setzt vielleicht besser auf Schmuck aus Kunststoff. Im Winter fegen schon eher mal harsche Winde oder gar Stürme und das ein oder andere Teil geht auch schon mal fliegen. Man möchte sicherlich nicht unbedingt einen Glasschaden in seinem Garten haben. Mit Kunststoff fährt man da bequemer, wenn dort mal eine Kugel herunter fällt geht zumindest nichts zu Bruch. Und das gilt auch für anderen Weihnachtsbaumschmuck aus Kunststoff. Außerdem kann er bei Frost nicht platzen, was einem mit Glas durchaus passieren kann und dann sehr gefährlich werden kann, wenn sich jemand in der Nähe aufhält.

    Die besten Angebote für Weihnachten 2020

    Sortieren nach:

    10 1000
    Filter zurücksetzen

    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Weihnachtsbaumschmuck
      Bewertung
      4 1star 1star 1star 1star gray