Christbaumkugeln Kunststoff

Inhaltsverzeichnis

    Ein Weihnachtsbaum gehört für die meisten Deutschen zu Weihnachten in ihr Wohnzimmer. Dort stellt er den Höhepunkt der Weihnachtsdekoration dar und wird liebevoll von der gesamten Familie in Szene gesetzt.

    Traditionell wurden die ersten Christbaumkugeln aus Glas gefertigt. Sie waren dann sehr wertvoll, da sie Unikate darstellen, die von Hand gefertigt und verziert werden. Seit den 1950er Jahren gewinnen die Christbaumkugeln aus Kunststoff immer mehr an Bedeutung und laufen Kugeln aus Glas den Rang ab.

    christbaumkugeln_kunststoff

    Wie werden Christbaumkugeln aus Kunststoff hergestellt?

    In der modernen maschinellen Produktion werden Christbaumkugeln aus Kunststoff aus zwei Schalen hergestellt, die gleich geformt sind. Diese Formen werden nach dem Einspritzen des Kunstsoffs zusammengeschweisst. Bei einer guten Fertigung ist die Schweissnaht praktisch nicht mehr zu sehen. In den letzten Jahren wurden die Produktionsmethoden verbessert, um die Qualität von Kunststoffkugeln stetig zu verbessern.

    Vorteile von Christbaumkugeln aus Kunststoff

    Vorab sollte gesagt werden, dass eine Kunststoffkugel niemals die Brillianz einer Glaskugel erreichen wird. Das möchte man allerdings auch nicht unbedingt erreichen.

    Die Vorteile einer Christbaumkugel aus Kunststoff sind vielfältig. Zum ersten sind die Produktionskosten niedriger, weil der Grundstoff Kunststoff nicht so teuer ist. Diesen Preisvorteil gibt der Handel aufgrund von weltweit großer Konkurrenz an den Konsumenten ab, der sich Christbaumkugeln aus Kunststoff günstig kaufen kann. Christbaumkugeln aus Kunststoff haben eine längere Lebensdauer, da sie widerstandsfähiger als Glas sind. Gerade wenn man kleine Kinder oder Haustiere im Haushalt hat sind Kunststoffkugeln ideal. Die Kleinen finden den bunten Baum magisch anziehend und ziehen gerne in einem unbedachten Augenblick an den Kugeln. Wenn sie dann zu Boden fallen gehen sie nicht kaputt und das Kind kann sich nicht an Glassplittern verletzen.

    Auch Haustiere, ganz besonders Katzen, werden von dem Glitzer im Baum betört und springen manchmal einfach in den Baum hinein. Bei Christbaumkugeln aus Kunststoff entsteht kein Schaden, da sie einfach nur zu Boden fallen, aber intakt bleiben.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass die Christbaumkugeln aus Kunststoff auch in größeren Größen gefertigt werden können. Gerade wenn Weihnachtsbäume sehr groß sind wie zum Beispiel an öffentlichen Plätzen oder in Einkaufszentren ist das ein immenser Vorteil, damit die Kugeln im Baum zur Geltung kommen.

    Auch wenn man seinen Baum im eigenen Garten oder Vorgarten dekorieren möchte sollte man auf Christbaumkugeln aus Kunststoff zurück greifen. Wenn einmal ein heftiger Wind weht oder auch ein Sturm über das Land zieht, was gerade im Winter häufiger vorkommt, fallen die Kugeln nur vom Baum und gehen nicht zu Bruch. So können sie auch niemanden verletzen und nichts beschädigen.

    Der große Nachteil ist, dass trotz moderner Fertigung eine Christbaumkugel aus Kunststoff niemals den Glanz einer Kugel aus Glas erreicht hat. Die Kugeln sind eine günstige Alternative, wenn es sich aufgrund persönlicher Lebenssituationen anbietet oder sie für den Außeneinsatz gedacht sind.

    Aber ein Baum mit Christbaumkugeln aus Glas ist immer noch mit mehr Brillianz und Glanz versehen. Allerdings sind Christbaumkugeln aus Kunststoff im Außenbereich immer eine gute Alternative. Auch bei sehr niedrigen Temperaturen und Frost können sie nicht zerbrechen.

    Man sollte allerdings darauf achten, dass man eine gute Qualität kauft, da bei billigen Produkten der Lack reisst und dann unschön aussieht. Im Außenbereich kann man neben Weihnachtsbäumen auch Girlanden rund um die Haustür oder an Bögen und Geländern mit Christbaumkugeln verzieren. Und auch ein Kranz aus Kugeln an der Tür sieht mit Christbaumkugeln aus Kunststoff sehr gut aus.

    Einen Kranz aus Kunststoffkugeln selbst gemacht



    Man kann sich einen solchen Kranz ganz einfach und günstig selbst machen. Man kauft sich zuerst einen Rohling für den Kranz, den man im Bastelbedarf oder großen Kaufhäusern kaufen kann. Dann nimmt man sich mehrere Christbaumkugel Sets zus Hand. Wahlweise nimmt man eine Farbe in verschieden dunklen Tönen oder auch verschiedene Farben zur Hand. Dann beginnt man mit einer Heißklebepistole die einzelnen Kugeln am Kranz festzukleben. Wenn man eine Farbe in verschiedenen Abstufungen nimmt sollte man darauf achten, dass man die Töne abwechselnd nebeneinander setzt, damit ein schönes Farbspiel entsteht. Bei unterschiedlichen Farben kann man der Phantasie freien Lauf lassen.

    Man klebt so viele Kugeln an den Kranz, bis man vom Rohling nichts mehr sieht. Der Vorteil ist, dass dieser Kranz durch den Kunststoff nicht so schwer ist und einfach an die Haustür gehängt werden kann.

    Wo kann man Christbaumkugeln aus Kunststoff kaufen

    Christbaumkugeln aus Kunststoff kann man sehr bequem in verschiedenen Online Versandhäusern kaufen. Dort hat man eine riesige Auswahl an den verschiedenste Sets in einer Farbe oder bunt gemischt. Man kann kleine Sets erhalten bis zu Sets mit 100 Kugeln. Es gibt alles, was das Herz begehrt. Man sollte auf die verarbeiteten Inhaltsstoff achten, dass sie nicht gesundheitsschädlich sind und der Hersteller eventuell Angaben auf die Frostsicherheit macht. Außerdem sollte man sich die Bewertungen anderer Käufer durchlesen und ein besonders Augenmerk dabei auf die Verarbeitung legen, ob die Schweißnaht sichtbar ist. In großen Kaufhäusern findet man ebenfalls eine große Auswahl an verschiedenen Sets bei den Ständen mit den Weihnachtsartikeln.

    In gut sortierten Supermärkten gibt es neben Christbaumkugeln aus Glas auch immer solche aus Kunststoff. In einem Baumarkt und einem Gartencenter gibt es in der Adventszeit meist einen ganzen Bereich mit weihnachtlicher Deko. Dort findet man auch Kugeln und hier wird man sicherlich auch fündig, was große günstige Kugeln angeht, die man in seinen Baum im Garten hängen kann.

    Beim Discounter gibt es ebenfalls auch immer wieder Angebote von Christbaumkugeln aus Kunststoff, weil der Bedarf jährlich wächst und die Discounter sich am Bedarf der Kundschaft orientieren. Auch hier sollte man darauf achten, wie die Kugeln gefertigt sind. Da sie meist in durchsichtigen Boxen verkauft werden kann man die einzelnen Kugeln sehen und sollte besonders auf die Schweissnaht achten. Wen es nicht stört oder wer sich die Kugeln nur in den Gartenbaum hängt wird sicherlich nicht so viel Wert auf die Schweissnaht legen und kann sich auch ein günstiges Set kaufen.

    christbaumkugelnkunststoff

    Zusammen gefasst kann man sagen, dass Christbaumkugeln aus Kunststoff eine Alternative zu Kugeln aus Glas sind, wenn man sie für bestimmte Zwecke wie den Außeneinsatz geplant hat oder wenn man aufgrund persönlicher Lebensumstände kleine Kinder und Haustiere hat und einen Glasbruch vermeiden möchte.

    Die besten Angebote für Weihnachten 2020

    Sortieren nach:

    10 1000
    Filter zurücksetzen

    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Christbaumkugeln Kunststoff
      Bewertung
      5 1star 1star 1star 1star 1star