Weihnachtsbaumbeleuchtung

Inhaltsverzeichnis

    D In der kalten Jahreszeit, in der es vor allen Dingen viel dunkel ist, weil die Sonne früh unter und spät aufgeht, haben die Menschen das Bedürfnis danach, alles um sich zu beleuchten. Gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn die kürzesten Tage des Jahres nahen, haben wir alle das Bedürfnis danach, das Haus zu schmücken und mit Lichtern zum Strahlen zu bringen. Wir möchten dieses Gefühl des Heimeligen um uns herum haben, den zarten Schein von Kerzen und Lichterketten und des Baumes als Prunkstück im Haus. Dabei kann man Weihnachtsbeleuchtung sowohl innen als auch außen anbringen.

    Ein paar wenige Handgriffe reichen bereits, eine bestimmte Ecke oder ein Fenster in ein hübsches Licht zu rücken oder die Terasse erstrahlen zu lassen, die sonst dunkel und kahl vor dem Haus liegt. Dabei braucht man nicht allzu tief in die Tasche zu greifen, denn Weihnachtsbeleuchtung kann man günstig kaufen.

    weihnachtsbaumbeleuchtung

    Welche Möglichkeiten hat man mit einer Weihnachtsbeleuchtung?

    Man kann bereits an der Haustür einen Gast mit einem beleuchteten Türzkranz empfangen und ihm so zeigen, dass er willkommen und gerne gesehen ist.

    Dann wenn man das Haus betritt sieht man im Hausflur das Treppengeländer mit einer beleuchteten Girlande, was zum Hereinkommen einlädt und einem ein warmes Gefühl gibt. Wenn man dann das Wohnzimmer betritt sieht man den brennenden Adventskranz, an dem Kerzen brennen und ihren feinen Schein verbreiten.

    Die Fenster sind eindrucksvoll geschmückt und mit Lichterketten umrahmt, die nach draußen scheinen und eine heimelige Atmosphäre erzeugen.

    Über dem Kamin hängt eine Girlande, die beleuchtet ist, und im Kamin brennt ein heimeliges Feuer.

    In der Mitte des Raumes steht dann der beleuchtete Weihnachtsbaum, der das Herzstück der Weihnachtsbeleuchtung darstellt und der seinen ganzen Prunk präsentiert.

    Wenn man dann auf die Terasse schaut sieht man auf dem Tisch ein hübsches Arrangement mit Tannengrün, ein wenig Dekoration und Lichterketten stehen.



    In großen Laternen flackern LED Weihnachtskerzen und ihr Licht spiegelt sich in Christbaumkugeln, die mit ihnen zusammen in den Laternen stehen. Auf der Terrasse stehen zwei verschieden große LED Sterne, die ihr kräftiges Licht versprühen. Die Rasenfläche ist mit einem LED Leuchtstreifen umrandet, der zauberhaftes Licht in den Garten zaubert.

    Wenn man sich dieses Bild vor Augen entstehen läßt bekommt man einen Geschmack davon, was Weihnachtsbeleuchtung bedeutet. Das war nur ein Beispiel bei anderen Menschen sieht es selbstverständlich anders aus und das ist auch gut so. Es soll jeder individuell entscheiden, was er an Weihnachtsbeleuchtung schön findet. Man kann niemandem Vorschriften machen, wenn man ein Purist ist und eher auf Naturmaterialien und wenige geschickt platzierte Highlight setzt oder wenn man zu Weihnachten mal alles geben möchte und sein Haus kunterbunt, schrill und blinkend ins Szene setzt: alles das ist erlaubt, denn es handelt sich um die persönliche Dekoration zu Weihnachten.

    weihnachtsbaum_beleuchtung

    Bezugsquellen für die Weihnachtsbeleuchtung

    Egal ob für den Innenbereich oder auch außen, man hat viele Möglichkeiten seine Weihnachtsbeleuchtung zu kaufen. Mit am günstigten ist der Kauf bei einem Discounter, die in der Vorweihnachtszeit immer besondere Angebote zum Fest haben und verschiedenste Artikel anbieten, mit denen man sein Haus beleuchten kann.

    Auch in einem Elektrofachgeschäft wird man fündig und kann mit einem Fachmann ein Fachgespräch führen und vielleicht noch den ein oder anderen kompetenten Ratschlag erhalten. In einem Baumarkt fehlt meist diese Fachberaten, aber man bekomme eine große Auswahl an verschiedenster Weihnachtsbeleuchtung. Im Internet kann man die bei weitem größte Auswahl an Artikeln zur Weihnachtsbeleuchtung erhalten. Es gibt sowohl große Versandhäuser als auch kleinere Shops, die die verschiedensten Artikel anbieten und deren Customer Support auch gerne Fragen zum jeweiligen Artikel beantwortet.

    Bei den großen Anbietern gibt es grundsätzlich auch ein Portal an Kundenbewertungen, so dass man einen guten Einblick bekommt, wie das Produkt in Natura ist, ob es hält, was es verspricht.

    Man sollte sich überall im Vorfeld schlau machen und eventuell auch den ein oder anderen Testbericht lesen, um eine Idee zu bekommen, worauf man achten sollte.

    Worauf sollte man bei der Weihnachtsbeleuchtung achten?

    Wenn man sich Weihnachtsbeleuchtung günstig kaufen möchte gibt es ein paar Faktoren, die man beachten sollte, um sich unschöne Überraschungen zu ersparen.

    Das Produkt sollte gut verarbeitet sein mit einer soliden Isolierung, damit es zu keinem Stromschlag kommt oder einem Kurzschluss, der dann womöglich in einem Wohnungsbrand endet. Das Produkt sollte ein Siegel der geprüften Sicherheit (GS Siegel) haben.

    Es handelt sich hierbei um ein Qualitätssiegel, was darüber Aussage gibt, ob das Produkt und die Materialien gut und vor allen Dingen sicher verabeitet sind. Auch wenn das Angebot von verschiedensten Anbietern zu super günstigen Preisen all zu verlockend scheint sollte man doch lieber darüber nachdenken, ein wenig mehr Geld auszugeben und das in die eigene Sicherheit zu investieren. Sind die Materialien nachlässig verarbeitet und unzulänglich isoliert kann das lebensgefährlich enden.

    Wie sieht es mit der Stromersparnis beim Einsatz von LED für die Weihnachtsbeleuchtung aus?

    Der Trend in Sachen Weihnachtsbeleuchtung geht mehr und mehr in die Richtung LED. Einerseits gibt es vielfack herkömmliche Leuchtmittel gar nicht mehr zu kaufen, andererseits sind sie mittlerweile günstig zu haben und oftmals günstiger als herkömmliche Leuchtkörper. Außerdem spart man mit einem LED gegenüber einer herkömmlichen Lampe jede Menge Strom. LEDs sind zudem ungefähr 100 Mal länger im Gebrauch nutzbar als normale Lichter.

    Nichts desto trotz ist eine Weihnachtsbeleuchtung schon ein Kostenfaktor, den man im Auge behalten sollte. Der Einsatz einer Zeitschaltuhr biete sich an, damit die Lichter zu einer festgelegten Zeit ein- und ebenfalls später dann wieder ausgeschaltet werden. So hat man die Dauer der Beleuchtung etwas unter Kontrolle und kann Strom damit sparen, wenn die Beleuchtung nicht die gesamte Nacht leuchtet.

    Die Weihnachtsbeleuchtung fällt im Trend jedes Jahr üppiger aus und der Bedarf wächst von Jahr zu Jahr. Mittlerweile gibt es in Deutschland schon Wettbewerbe um die schönste Außenbeleuchtung oder Menschen öffnen der Öffentlichkeit ihr Haus, um ihre Weihnachtsbeleuchtung zu präsentieren. Regelmäßig gibt es Berichte im Fernsehen um das Weihnachtshaus in der Stadt so und so.

    Wenn man sein Haus zurückhaltender beleuchten möchte ist das selbstverständlich ok. Es ist wichtig, dass einem selbst und der Familie die Weihnachtsbeleuchtung gefällt und man ein paar schöne Stunden im Kreise der Familie verbringt.

    Die besten Angebote für Weihnachten 2020

    Sortieren nach:

    10 1000
    Filter zurücksetzen

    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Weihnachtsbaumbeleuchtung
      Bewertung
      2 1star 1star gray gray gray