Kabellose Christbaumkerzen

Inhaltsverzeichnis

    Kabellose Christbaumkerzen sind eine perfekte Kompromisslösung in Familien. Manche haben schlichtweg keine Lust mehr auf den Stress, erst einmal die Kerzenclips von altem Wachs zu reinigen, danach jede einzelne Kerze gerade am Baum auszurichten und anzuzünden und danach mit Argusaugen darüber zu wachen, dass der Baum ja kein Feuer fängt. Sie können sich aber auch nicht mit einer Lichterkette anfreunden, weil sie traditionsbewußt am Baum den Anblick einer Kerze lieber mögen. Genau dann ist die kabellose Christbaumkerze die Lösung.

    kabellosechristbaumkerzen

    Vorteile von kabellosen Christbaumkerzen

    Kabellose Christbaumkerzen haben eine Reihe von Vorteilen, sowohl gegenüber echten Kerzen als auch Lichterketten. Der mit Sicherheit größte Vorteil gegenüber echten Kerzen ist die Sicherheit, denn sie fangen nicht so schnell Feuer. So kann man auch mit Kindern und Haustieren seinen Baum unbeaufsichtigt lassen und braucht keinen Wassereimer in der Nähe stehen haben. Sie sind wiederverwertbar. Echte Kerzen sind abgebrannt und man muss eine neue nehmen.

    Die kabellosen Christbaumkerzen können wieder verwendet werden, Jahr für Jahr. Kabellose Christbaumkerzen können nicht tropfen. Echte Kerzen tropfen bei Zugwind heftig und so findet man den Wachs womöglich auf dem Boden. Gerade auf Teppich ist es fast nicht zu entfernen.

    Ein großer Vorteil gegenüber einer Lichterkette ist, dass man die kabellosen Christbaumkerzen auch ohne eine Steckdose betreiben kann. So braucht der Baum nicht in der Nähe einer Stromquelle zu stehen. Oft sind die einzelnen Kerzen mit einer Batterie ausgestattet. Man kann die einzelnen Kerzen im Baum an derjenigen Stelle anbringen, wo man sie gerne möchte. Bei Lichterketten sind die Abstände vorgegeben und gerade bei einer Nordmanntanne wird es manchmal etwas schwierig, die kahlere Spitze schön mit Beleuchtung auszustatten.

    Allerdings muss man der Wahrheit halber auch erwähnen, dass kabellose Christbaumkerzen nicht ganz günstig sind. Man kann rechnen, dass 12 kabellose Kerzen ungefähr so viel kosten wie 4 LED Lichterketten. Dafür ist es allerdings eine Anschaffung für viele Jahre.

    Im Normalfall kann man kabellose Christbaumkerzen mit einer Fernbedienung ein- und aus schalten. Es gibt aber auch Sets mit einer Zeitschaltuhr, die sich zu einer festgelegten Zeit ein- und auch wieder ausschaltet. Manche Sets kann man auch im Außenbereich des Hauses anbringen. Das sieht gerade bei großen Bäumen im Garten sehr schön aus und man braucht wesentlich weniger Kerzen als Lichterketten.

    Kabellose Christbaumkerzen in verschiedenen Farben und Einstellungen

    Man sollte sich vor dem Kauf von kabellosen Christbaumkerzen ein paar Fragen beantworten, damit man sich die richtigen Kerzen für seinen Baum kauft. Da man die kabellosen Kerzen nicht ganz günstig kaufen kann ist es ein paar Minuten der Überlegung wert, damit man den Kauf später nicht bereut.

    Zuerst einmal sollte man daran denken, wie groß der Baum ist, den man normalerweise hat. Danach richtet man sich in der Größe der Kerzen, die es in den verschiedensten Größen zu kaufen gibt. Dann sollte man an die Farben denken, in denen man seinen Baum schmückt und die Farbe der Kerzen entsprechend auswählen. Es gibt verschiedenste Kerzenfarben und man sollte sie der übrigen Dekoration auf seinem Baum anpassen.

    Man sollte sich Gedanken darum machen, ob man selbst noch Hand anlegen möchte und jede einzelne Kerze von Hand an- und auch wieder ausmachen möchte oder ob man sich das Leben vereinfachen möchte und sich ein Set mit Fernbedienung kauft. Wenn man sich ein Set mit einer Fernbedienung kauft braucht man nur noch den Knopf zu drücken, um seine Kerzen an zu schalten. Diese Investition lohnt sich alle Male und der Preisunterschied ist nicht so groß.

    Man sollte dabei darauf achten, dass es neben der reinen Fernbedienung auch Kerzen gibt, die mittels eines Timers bedient werden. So hat man gar keine Arbeit mehr, die kabellosen Kerzen schalten sich jeden Abend um dieselbe Zeit ein und auch wieder aus. Man muss noch nicht einmal zu Hause sein, was eine gute Abschreckung gegen Einbrecher ist, die gerade in der dunklen Jahreszeit nach Häusern und Wohnungen schauen, die abends nicht beleuchtet sind. Manche Modelle sind sogar dimmbar, was sehr schön ist, wenn man das Licht in den späteren Abendstunden etwas diffuser haben möchte, gerade wenn man vielleicht seinen Kamin angezündet hat oder doch noch ein wenig Fernsehen möchte.

    Wie viel verbrauchen kabellose Christbaumkerzen?

    Gerade wenn man kabellose Christbaumkerzen mit Batterien verwendet möchte man nicht dauernd die Batterien wechseln. Man sollte beim Kauf der Batterien auf eine lange Lebensdauer achten. Dann kann man jede einzelne Christbaumkerze mit jeweils einer Batterie während der Weihnachtszeit betreiben.

    Mittlerweile gibt es kabellose Christbaumkerzen auch mit einem Farbenwechsel. Man kann also entscheiden, nach welcher Farbe einem ist, indem man nur eine Farbe wählt oder ein Programm laufen läßt, wo die Kerzen in verschiedenen Farben erleuchten. So kann man entweder einen klassischen Weihnachtsbaum ein wenig aufpeppen, indem man ihn in unterschiedlichen Farben erleuten läßt. Oder man hat sowieso einen bunten und vielleicht künstlichen Baum in einer nicht klassischen Farbe und freut sich über das Farbspiel.

    Mit kabellosen Christbaumkerzen ist vor allen Dingen Schluss mit lästigen Kabeln im Baum. Gerade bei größeren Kerzen ist es oft schwer, dass man sie in größeren Abständen im Baum anbringt und man muss oft die einzenen Kerzen noch einmal aufrichten, weil sie wieder schief sitzen, wenn man weitere Kerzen im Baum anbringt und am Kabel wackelt. Mit kabellosen Christbaumkerzen bringt man jede einzelne Kerze genau da an wo man mag und richtet sie gerade aus.



    Wenn man Modelle nimmt, die nicht mittels einer Fernbedienung geschaltet werden muss man jede einzelne Kerze mittels eines Knopfdrucks bedienen. Das kostet einerseits Zeit und vielleicht vergißt man auch die eine oder andere Kerze. Andererseits wird der Baum durch jeden Knopfdruck in Schwingung versetzt und man läuft Gefahr, dass Schmuck vom Baum fällt. Dabei ist der Preisunterschied bei Kerzen mit Fernbedienung unwesentlich und sie sind beide günstig zu kaufen.

    kabellose_christbaumkerzen

    Beziehen kann man gerade im Onlinehandel eine sehr große Auswahl an kabellosen Kerzen in unterschiedlichster Ausführung. Man kann sich hier genau das aussuchen, was man für seinen Baum sucht und sich auch die Kundenrezensionen durchlesen. Sie helfen einem dabei zu entscheiden, ob das jeweilige Set den eigenen Wünschen entspricht.

    Aber auch im Handel vor Ort kann man schon eine kleine Auswahl finden und sich vor Ort vom Fachpersonal beraten lassen.

    Die besten Angebote für Weihnachten 2019

    Sortieren nach:

    10 1000
    Filter zurücksetzen

    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Kabellose Christbaumkerzen
      Bewertung
      3 1star 1star 1star gray gray