Plastik Weihnachtsbaum

Inhaltsverzeichnis

    Für viele Deutsche ist das eine Gretchenfrage: soll der Weihnachtsbaum echt sein oder darf er auch aus Plastik sein? Plastik ist bei manchen Leuten verpöhnt, sie sagen, dass der Schnickschnack in in die USA gehört, wo „eh alles künstlich und überkandidelt“ ist. Aber in den letzten Jahren gibt es immer mehr Deutsche, die sich entweder bereits einen Plastik Weihnachtsbaum gekauft haben oder mit dem Gedanken spielen, sich in Zukunft einen zu kaufen.

    plastikweihnachtsbaum

    Was sind die Gründe für dieses Umdenken?

    Was sind die Vorteil und welche die Nachteile? Leistet man einen Umweltbeitrag, wenn man sich einen Plastik Weihnachtsbaum kauft?

    Diese und mehr Fragen werden wir hier in diesem Artikel beantworten und hoffen, dass dir danach die Frage leichter fällt, ob es für dich in Zukunft weiterhin natürlich sein soll oder du auf künstlich umschwenkst.

    Gründe des Umdenkens

    Die Nachfrage nach Weihnachtsbäumen steigt jedes Jahr rasant an. Nicht nur in privaten Haushalten, auch in Firmengebäuden, teilweise eigenen Büroabteilungen, auf sämtlichen Weihnachtsmärkten, in und vor Kaufhäusern, Supermärkten, Baumärkten, auf dem Parktplatz des Autoverkäufers uns so weiter und so fort … überall findet man Weihnachtsbäume. Da Weihnachtsbäume nur langsam nachwachsen müssen mittlerweile aus vielen Ländern Bäume herbeschafft werden, um alleine in Deutschland den Bedarf zu decken. So kann man mittlerweile Weihnachtsbäume nicht nur aus Deutschland haben sondern sie werden aus dem europäischen Ausland importiert, uns zwar hauptsächlich aus Dänemark, Polen, Grossbritannien und Frankreich. Das schlägt sich selbstverständlich auch im Preis nieder. Der Baum braucht bis zum Erreichen seines idealen Wachstums Pflege und Transportkosten müssen auch gedeckt werden.

    So sind die Preise in den letzten Jahren wahrhaft in die Höhe gesprungen und für einen echten Weihnachtsbaum mal eben 50 Euro hin zu blättern ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Da lohnt sich schon der Gedanke, mit einer einmaligen Anschaffung sich einen Plastik Weihnachtsbaum zuzulegen und damit seine Ruhe zu haben. Ein weiterer Grund des Umdenkens ist, dass mittlerweile viele Deutsche gerne den Baum den gesamten Advent aufgestellt haben. Diese lange Dauer macht ein natürlicher Baum nicht so ohne weiteres mit. Er wird zu nadeln beginnen und man sieht ihm an, dass er austrocknet. Mit einem Plastik Weihnachtsbaum hat man das Problem nicht, er bleibt vom ersten bis zum letzten Tag optisch gleich und schön anzusehen.

    Was sind die Vor- und Nachteile eines Plastik Weihnachtsbaums?

    Ein Plastik Weihnachtsbaum hat eine Vielzahl von nicht von der Hand zu weisenden Vorteile. Mittlerweile sehen Plastik Weihnachtsbäume echten Modellen zum Verwechseln ähnlich, was viele Skeptiker bereits in ihre Schranken weist. In der Vergangenheit sahen sie oft schrecklich aus und man konnte schon von weitem sehen, dass es sich nicht um einen echten Baum handelt. Das hat sich gewandelt und man muss teilweise schon sehr genau hinschauen um zu sehen, dass der Baum aus Plastik ist. Einen Plastik Weihnachtsbaum kann man günstig kaufen. Sein Wert verbessert sich mit der Zeit, da man nicht jedes Jahr neu anfallende Kosten hat: ein Mal gekauft kann man ihn wieder verstauen und bis zum nächsten Jahr aufbewahren.

    Ein Plastik Weihnachtsbaum sieht aufgrund seiner Fertigung immer perfekt aus. Keine Ungleichmäßigkeiten, keine Stellen, die man gerne verstecken möchte oder wo man die weniger schöne Seite zur Wand drehen möchte. Dabei nadelt er nicht, auch nicht, wenn er 6 Wochen am Stück in der Wohnung steht. Ein Plastik Weihnachtsbaum ist aus schwer entflammbaren Materialien hergestellt und damit feuerfester als ein natürlicher Baum.

    Es gibt dagegen einige wenige Nachteile. Man muss den Baum das gesamten Jahr irgendwo in seinem Haus aufbewahren, um ihn ein Mal im Jahr zu benutzen. Das scheint fast schon ein Luxusproblem, da eigentlich jeder entweder einen Keller oder einen Speicher hat oder einen ausreichend großen Schrank, in oder auf dem man den Plastik Weihnachtsbaum aufbewahren kann. Durch Steck- oder Klappsyteme nehmen sie beim Verstauen sowieso nicht so viel Platz weg.

    Einer der größten Kritikpunkte ist nach wie vor, dass er nicht natürlich riecht. Das kann er auch nicht und momentan ist die Technik noch nicht so weit, dass er duftend hergestellt werden kann. Es gibt aber mittlerweile sehr günstig Raumparfums mit entsprechendem Duft zu kaufen, so dass man auch mit Plastik Weihnachtsbaum den Duft frischer Nadeln zu Hause geniessen kann.

    Leistet man einen Umweltbeitrag, wenn man sich einen Plastik Weihnachtsbaum kauft?

    Diese Frage kann ganz klar mit einem JA beantwortet werden, wenn auch für manche Menschen diese Antwort angesichts eines Baums aus Plastik komisch vorkommt. Kunststoff ist ein Stoff, der oft recycelt wird und der günstig hergestellt wird. Man kauft auch nicht jedes Jahr einen Echtbaum, wenn man einen Plastik Weihnachtsbaum zu Hause hat.

    Einen Plastik Weihnachtsbaum kann man günstig kaufen. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen und vor allen Dingen auch Farben. So kann man sich auch einmal eine nicht traditionelle Farbe wie ein rot, lila oder weiß als Dekoration hinstellen. Der Trend geht mittlerweile sowieso in den letzten Jahren gerade bei jungen Menschen von den Traditionen weg und mehr ins Bunte und Blinkende.



    Wenn man sich einen Plastik Weihnachtsbaum günstig kaufen möchte ist man in einem Baumarkt schon einmal gut aufgehoben. Aufgrund der steigenden Nachfrage danach in den letzten Jahren hat der Handel sein Angebot ausgebaut und so kann man sich zwischen einer Vielzahl an Bäumen entscheiden. Gerade die kleinen Plastik Weihnachtsbäume sind sehr günstig und so bekommt man vielleicht Lust darauf, sich mehrere Bäume zu Hause aufzustellen.

    Im Internet findet man eine riesige Auswahl und hat dort wirklich die Qual der Wahl. Erst einmal gibt es die unterschiedlichen Größe, zwischen denen man sich entscheiden muss. Die nächste Wahl trifft dann auf die Farbe. Falls man sich für ein klassisches Grün entscheidet gibt es die verschiedenen Tannenarten, die bei Plastik Weihnachtsbäumen nachgebildet werden. Es gibt auch Modelle, die zum Beispiel mit künstlichem Schnee besprüht wurden, die aussehen, als seien sie gerade von draußen herein gekommen. Wer mag kann seinen Plastik Weihnachtsbaum auch direkt mit Lichterkette günstig kaufen. Oder es gibt Modelle, bei denen die Spitzen mit einer LED Beleuchtung versehen werden, die aufleuchtet und dann wieder ausgeht.

    plastik_weihnachtsbaum

    Wahlweise gibt es diese Art in weiß oder bunt als Beleuchtung aus.

    Die besten Angebote für Weihnachten 2019

    Sortieren nach:

    10 1000
    Filter zurücksetzen

    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Plastik Weihnachtsbaum
      Bewertung
      4 1star 1star 1star 1star gray