Mini Weihnachtsbaum

Inhaltsverzeichnis

    Ein Mini Weihnachtsbaum ist der kleine Bruder vom großen Weihnachtsbaum. Er ist schnell aufgestellt und verbreitet weihnachtliche Atmosphäre an Orten, wo man nicht so viel Platz hat, um einen großen Weihnachtsbaum aufzustellen. So kann man einen Mini Weihnachtsbaum zum Beispiel aufstellen in einem kleinen Wohnzimmer, in einem Flur oder Treppenhaus, auf dem Esszimmertisch, seinem Büro-Schreibtisch, auf einer Fensterbank und vieles mehr.

    miniweihnachtsbaum

    Welche Arten von Mini Weihnachtsbäumen gibt es?

    Es gibt Mini Weihnachtsbäume in einer Vielfalt an Ausführungen. Zuoberst sollte der Weihnachtsbaum aussieht wie sein großer Bruder und auch genau so geschmückt werden. Dabei gibt es diese kleinen Weihnachtsbäume auf Stäume auf Ständern oder in kleinen Jutesäcken oder noch netter anzusehen in Nikolaussäcken.

    Man kann sie naturbelassen oder fertig geschmückt kaufen und beleuchtet oder auch unbeleuchtet. Wenn man sich einen solchen kleinen Weihnachtsbaum beleuchtet kauft nimmt man am besten einen, wo eine Lichterkette eingearbeitet ist, die auf Batteriebetrieb funktioniert. So hat man auf dem Tisch oder wo auch immer man sich den Baum hinstellt, keine störenden Kabel herumliegen, über die womöglich noch jemand stolpern kann.

    Es gibt diese Mini Weihnachtsbäume allerdings noch kleiner. Das sind solche aus Zylinderputzern, die in Baumform gebracht wurden. Das sind Bäume, die eigentlich im Bereich der Modellbaueisenbahn benutzt werden und dort in noch kleinerer Form vorkommen. Die Modelle, die man zu Weihnachten dekorieren kann sind meist zweischen 5 und 20 cm groß.

    Es gibt sie in grün oder auch anderen Farben, naturbelassen oder mit Sprühschnee besprüht, mit angeklebter Deko oder Mini LED Lichterketten. Diese Bäume kann man auch in einem Weihnachtsdorf sehr schön als Dekoration verwenden oder sich seine Fensterbank oder den Kaminsims schön stilvoll eindecken.

    Besonders beliebt als schnelle wirkungsvolle und vor allen Dingen farbenfroh Deko sind in den letzten Jahren Mini Weihnachtsbäume aus Siberfasern geworden, die sehr auffällig leuchten und in vielen Farben erhältlich sind. Sie sehen voll künstlich aus, erheben allerdings auch nicht den Anspruch, wie ein echter Weihnachtsbaum aussehen zu wollen. Sie sollen auffallen und einen Hingucker darstellen. Kleine Ornamente über einem Halter, der aussieht wie ein Teelicht, sind eine weitere Option, in der man Mini Weihnachtsbäume günstig kaufen kann.

    Es sind kleine Scheiben, wo die geschliffenen Silhouetten im Licht erstrahlen, was es in vielen verschiedenen Farben gibt. Diese Mini Weihnachtsbäume sollen eine ausgefallene Deko sein und ebenfalls keinen Weihnachtsbaum ersetzen. Es gibt Mini Weihnachtsbäume auch aus Naturmaterialien wie Ton oder Holz und Rinde. Diese zeigen meistens eher einen Rohling als Weihnachtsbaum, der entweder als natürliche Dekoration genutzt werden soll oder mit Lichterketten und ein paar kleinen Christbaumkugeln eindekoriert werden kann.

    Was man sich für einen Mini Weihnachtsbaum entscheidet, den man günstig kaufen möchte, sollte man sich überlegen, wo er stehen soll und wie die übrige Deko aussehen wird. Dann kann man das Modell entsprechend der anderen Deko anpassen, um ein homogenes Bild zu erzeugen.

    Wo kann ich einen Mini Weihnachtsbaum kaufen?

    Wenn man einen Mini Weihnachtsbaum kaufen möchte und das möglichst günstig sein sollte hat man die verschiedensten Bezugsquellen. Zylinderputzerhüte, beleuchtete Silhouetten und Fiberfaserbäume bekommt man schon in der Drogerie an den Aktionsständen zu Weihnachten günstig zu kaufen. Bei den einschlägig bekannten Discountern gibt es in der vorweihnachtlichen Zeit immer wieder Aktionen, zu denen man verschiedene Modelle von Mini Weihnachtsbäumen kaufen kann. Auf einem Weihnachts- oder Handwerkermarkt oder einer Adventsaussstellung bekommt man auch Mini Weihnachtsbäume. Bei diesen Einkaufsmöglichkeiten bekommt man einen solchen Mini Weihnachtsbaum oft in Handarbeit gefertigt zu kaufen. Gerade die Handwerkermärkte und Adventsbasare sind bekannt für Kleinkunsthandwerker, die ihre Stücke mit viel Liebe zum Detail in Handarbeit fertigen. Meist sind sie recht günstig zu bekommen und man nimmt auf jeden Fall ein Unikat mit nach Hause und hat auf jeden Fall die Handwerkszunft unterstützt.



    In einem Baumarkt stößt man dann wiederum eher auf herkömmliche Bäume aus maschineller Produktion. Hier ist die Auswahl meist schon recht ansehnlich und man bekommt viele verschiedene Bäume zu kaufen. In einem Gartencenter wird man eher die klassischen Mini Weihnachtsbäume finden und Modelle aus Holz, Rinder oder anderen Naturmaterialien. Diese kann man auch im Außenbereich für die Dekoration benutzen und damit ein besonders natürliches Ambiente schaffen. Im Internet findet man mit Abstand die größte Auswahl an allen Farben, Ausführungen und Modellen. Hier wird man in allen Bereichen fündig, die man sich vorstellen kann.

    Man kann sich auch durchlesen, was andere Käufer zu den Bäumen sagen, die sie gekauft haben. Dabei bekommt man auch ein gutes Gefühl für die verarbeitete Qualität des Baumes, den man sucht.

    Was sind die Vorteile eines Mini Weihnachtsbaumes?

    Ein solch kleiner Baum ist günstig zu kaufen und nimmt nicht viel Platz ein. Man kann ihn als zusätzlichen Baum zu seinem eigentlichen Prunkstück im Wohnzimmer kaufen und so auch einem anderen Raum oder zum Beispiel auch seinem Büro einen weihnachtlichen Hauch verleihen. Man kann ihn auch an Stellen positionieren, wo man keine Steckdose in der Nähe hat, um ihn zu erleuchten. Damit kann man auch einen sterilen Hausflur ein wenig in Szene setzen.

    Ein solcher Baum braucht weder dekoriert noch abdekoriert zu werden, wenn man das nicht ausdrücklich will. Sie werden in der Regel dekoriert und bereits beleuchtet angeboten und brauchen einfach nur wieder in eine Kiste oder dergleichen verpackt und bis zum nächsten Fest verstaut werden.

    Ein solcher Baum nadelt nicht und ist für mehrere jahre wieder verwendbar. Damit hat man keine zusätzliche Aufräumarbeit.

    mini_weihnachtsbaum

    Ein Mini Weihnachtsbaum ist schnell selbst gemacht

    Wer mag kann sich seinen Mini Weihnachtsbaum auch schnell und einfach selbst machen. Es braucht nur ein paar Naturmaterialien, die man sich nach eigenem Geschmack zusammen stellen kann. Zum Beispiel kann man sich einen Mini Weihnachtsbaum aus Birkenzweigen machen. Dazu schneidet man die Äste in unterschiedlicher Länge zu und nagelt sie quer zu einem senkrecht ausgerichteten Ast fest. So hat man einen einfachen, aber sehr schönen Mini Weihnachtsbaum gefertigt. Oder einen Moosbaum kann man machen, indem man Moosstücke auf einen Styroporkegel mit der Heißklebepistole festklebt.

    Ganz einfach ist ein Modell, wo man mit Zweigen nur die Umrisse eines Baumes darstellt, indem man die Zweige in einem Dreieckt mit Bast zusammen bindet. Wenn man einen Spaziergang macht wird man sicherlich noch mehr Inspirationen für eine einfache natürliche Dekoration finden.

    Die besten Angebote für Weihnachten 2020

    Sortieren nach:

    10 1000
    Filter zurücksetzen

    Inhaltsverzeichnis

      Zusammenfassung
      Datum
      Artikel
      Mini Weihnachtsbaum
      Bewertung
      3 1star 1star 1star gray gray